Kiesel Bauchemie

Kiesel Bauchemie Klebemörtel ServoStar 4000 Weiß schnell 25kg

Artikelnummer: 13095
55,00 €*/Stück
Sofort versandbereit.
Lieferfrist: 1 - 3 Tage.

KIESEL ServoStar 4000 Flex schnell weiß
Weißer, schneller, flexibler Klebemörtel

1Stück- 25kg
1kg-2,20€


• besonders für verfärbungsempfindliche und durchscheinende Naturwerksteinbeläge
• nach ca. 3 Stunden begeh- und verfügbar
• hohe Ergiebigkeit
• zur Verlegung von Feinsteinzeug
• zur Verlegung von Glasmosaik
• für den Innen- und Außenbereich
• Schichtdicke bis 10 mm

Produktbeschreibung
Schnell erhärtender, flexibler und kunststoffvergüteter, weißer, zementärer Dünnbettmörtel nach EN 12 004 C2FT-S1 zum Verlegen von Naturwerksteinbelägen wie z.B. Juramarmor, Solnhofener Platten, kristallinem Marmor u.a. an Wand- und Bodenflächen auf tragfähigen Untergründen wie z.B. Ortbeton (mind. 6 Monate alt), Gipsfaserplatten, Gipskartonplatten, Heizestriche (entsprechende Normen und Merkblätter beachten), Gussasphalt, Porenbeton sowie Balkone und Terrassen.

ServoStar® 4000 Flex eignet sich auch zum Verlegen von keramischen Belägen, wenn eine frühe Festigkeit und schnelle Verfugbarkeit gewünscht wird.
Durch Zugabe von 10% Okamul DZ 18 (2,5 Kg Okamul DZ 18 je 25 Kg Pulver, bzw. 2 Raumteile Wasser und 1 Raumteil Okamul DZ 18)auch zum Verlegen von Glasmosaik im Unterwasserbereich und Außenbereich geeignet.

Erfüllt die "Richtlinie für Flexmörtel", Ausgabe Juni 2001.

Untergrundvorbereitung
Der Untergrund muss belegreif, sauber und tragfähig sein. Im Innenbereich saugfähige Untergründe mit Okatmos® DSG, Okamul GG oder Okatmos® UG 30 vorstreichen. Bei erforderlichen Schichtdicken über 5 mm auf Calciumsulfatestrichen mit Okatmos® DSG oder Okatmos® UG 30 grundieren. Nicht saugfähige Untergründe mit Okatmos® DSG oder Okatmos® UG 30 vorstreichen. Im Außenbereich saugfähige Untergründe mit Okatmos® UG 30 grundieren oder Kontaktschicht mit Klebemörtel vorziehen.


Verarbeitung
ServoStar® 4000 Flex mit sauberem Wasser klumpenfrei anrühren. Beim Verlegen auf noch schwindenden Untergründen die Feldgröße durch Anordnung von Bewegungsfugen begrenzen. Falls erforderlich, Mörtelviskosität durch geringes Verändern der Wasserzugabe einstellen. Zunächst mit der glatten Seite der Kammspachtel eine Kontaktschicht aufziehen. Anschließend mit der entsprechenden Kammspachtel (siehe Tabelle) ServoStar® 4000 Flex auf den Untergrund aufziehen und Keramikfliesen bzw. die auf der Rückseite vollflächig abgespachtelten Naturwerksteinplatten innerhalb der Einlegezeit in das feuchte Kleberbett einschieben und andrücken. Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes/Belags kann noch innerhalb von ca. 10-20 Minuten korrigiert werden.

Technische Eigenschaften
Farbe: weiß
Anwendungsgebiet: innen und außen** an Wand und Boden
Auftragsstärke: max. 10 mm (als Ausgleichsschicht)
Verarbeitungstemperatur: + 5 °C bis + 25 °C (Untergrund)
Temperaturbeständigkeit: - 20 °C bis + 80 °C
Wasserbedarf: ca. 7,0 Liter / 25 kg Pulver
Reifezeit: ca. 5 Minuten (nochmals umrühren)
Verarbeitungszeit*: ca. 60 Minuten
Einlegezeit *: ca. 25 Minuten
Voll belastbar *: nach ca. 24 Stunden
Begehbar * / Verfugbar *: nach ca. 3 Stunden
Kennzeichnung nach: GefStoffV: Xi - reizend
GISCODE: ZP 1 - chromatarm nach TRGS 613
Lagerung: Im verschlossenen Originalgebinde ca. 6 Monate, in trockenen Räumen
* Bei + 20 °C und 65 % rel. Luftfeuchtigkeit. Höhere Temperaturen verkürzen, niedrigere Temperaturen verlängern diese Werte entsprechend.
** Im Außenbereich ist eine weitgehend hohlraumfreie Verlegung erforderlich (Buttering-Floating).

Reinigung
Belag und Werkzeug umgehend mit Wasser reinigen.


Weitere Informationen
www.kiesel.com/verlegewerkstoffe_keramik.html

Packungsinhalt
25 kg
Hersteller
Kiesel Bauchemie

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel?

Nutzen Sie unser Kontaktformular

oder eine andere Kontaktmöglichkeit

FliesenGigant e.K.

Anwendervideo Servostar 4000